Bildbände, Kunst & Kultur


Im Wupperthal vor Wuppertal

Die Stadtgeschichte Wuppertals beginnt nicht erst mit dem 19. Jahrhundert. Dies zeigt der Autor Heiko Schnickmann mit seinen Essays, in denen er vor allem die Zeit vor der Industrialisierung beleuchtet.

 

Das Wupperthal vor Wuppertal hat eine ganz eigene, spannende Geschichte, die es verdient, neu entdeckt und erlebt zu werden. Hier zeigen sich im Kleinen die großen politischen und sozialen Ereignisse europäischer Geschichte von den spätmittelalterlichen Verwaltungsreformen, über den 30jährigen Krieg bis zu den Ideen der Aufklärung und der frühen Industrialisierung.

 

Schnickmanns Essays eröffnen einen Blick auf die häufig in Vergessenheit geratenen Geschichten des Wupperthals jenseits von rauchenden Schloten und dampfenden Stahlrössern auf Schienen.
 

Das Buch bietet neue Perspektiven auf eine alte Geschichte, ohne die es die moderne nicht gäbe.

 

Das Buch erschien am 28.6.19 und wurde an dem Tag um 10 Uhr im Kontor91, Werth 91 in Barmen erstmalig vorgestellt.

 

Im Wupperthal vor Wuppertal

Essays zur Stadtgeschichte aus dem Mittelalter und dem frühen 19. Jahrhundert

Autor: Heiko Schnickmann

132 Seiten, Format 14,8 x 21 cm

Verlag: Edition Köndgen

Softcover: ISBN 978-3-948217-12-2

 

In Kürze auch als eBook erhältlich:

ISBN 978-3-948217-51-8 / 9,99 Euro

"... dass der Mensch was lernen muss."

14,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Original aus dem Tal. Wuppertaler Innovationen und Pionierleistungen

 

In Wuppertal wurden nicht nur Aspirin, Schwebebahn und Antibiotikum erfunden, sondern auch die erste Flechtmaschine, der Beruf der Stenotypistin und pauschale Studienreisen. Die erste moderne Handelskammer, das System der Armenpflege und das Tanztheater Pina Bausch sowie die Ideen von Friedrich Engels verbreiteten sich schnell in ganz Europa. All diese Erfindungen beleuchten Ralf Putsch und Tanja Heil in ihrem Buch „Original aus dem Tal. Wuppertaler Innovationen und Pionierleistungen“.

 

--> Titel erschien am 4.4.2019 <--

 

Tanja Heil und Ralf Putsch

Original aus dem Tal

Wuppertaler Innovationen und Pionierleistungen

21 x 21 cm, 110 S., geb., zahlr. Illstr.

ISBN 978-3-939843-93-1

Mach’ dein Wuppertal

22,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Mach’ dein Wuppertal

 

Wuppertal ganz kreativ: im Malblock „Mach’ dein Wuppertal“ finden sich bekannte und unerwartete Motive aus der ganzen Stadt, die nicht nur ausgemalt, sondern ganz nach Lust und Laune z.B. auch mit eigenen Fotos, Stickern oder Elementen aus den Ausschneide-Seiten ergänzt werden können. So wird jedes Motiv zu einem ganz persönlichen Bild von Wuppertal!
Informationen zu den jeweiligen Bildern in deutsch und englisch machen den Malblock zu einem perfekten Mitbringsel nicht nur für Wuppertaler.

 

Karen Gütebier
Mach’ dein Wuppertal
Ausmalen, Reinkritzeln, Aufhängen & Angucken
21 x 29,7 cm, 36 S., Block mit 30 Motiven zum Ausmalen und Informationen in deutsch / englisch
ISBN 978-3-939843-78-8

Mach’ dein Wuppertal

9,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Liebenswerte und andere Wuppertaler Originale

 

Husch Husch, Mina Knallenfalls und der Zuckerfritz haben es zu solcher Berühmtheit gebracht, dass ihnen ein Denkmal gesetzt wurde. Aber wer kennt Schmeer Emma, Totengräber Schuhmacher oder den Schwebebahn-General? Auch sie gehören zu den Wuppertaler Originalen, doch die Erinnerung an sie und etliche andere urwüchsige Charaktere lebt meist nur in ihrem Stadtteil oder Wohnbezirk. Allen diesen bekannten und weniger bekannten Originalen geben der Wuppertaler Künstler Klaus J. Burandt und Autor Wolfgang Winkelsen Gesicht und Stimme. So sind mehr als 30 Porträts, Geschichten und Anekdoten entstanden, die einige Überraschungen bereithalten. Mit viel Charme entführen sie in vergangene Zeiten und füllen die Wuppertaler Stadtgeschichte mit Leben.

 

Wolfgang Winkelsen (Text) / Klaus J. Burandt (Illstr.)

Liebenswerte und andere Wuppertaler Originale

17 x 24 cm, 136 S., geb., zahlr. Illstr.

ISBN 978-3-939843-63-4

Liebenswerte und andere Wuppertaler Originale

19,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Botanischer Garten Wuppertal

 

Auf den Nordhöhen Wuppertals liegt der Botanische Garten, in dem sich nun seit 125 Jahren Wuppertaler und ihre Gäste inmitten herrlicher Natur erholen können. Anläßlich dieses Jubiläums gibt der Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V. einen prachtvollen, handlichen Bildband heraus, in dem über die Geschichte und die Anlagen des Gartens, die unterschiedlichen Pflanzen und ihre Besonderheiten berichtet wird. Die zahlreichen Fotos zeigen verschiedene Bereiche des Botanischen Gartens bis hin zu detailreichen Aufnahmen der Pflanzen, die die ganze Schönheit der Natur im Wechsel der Jahreszeiten offenbaren.

 

Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.,  Gela Preisfeld u. Frank Telöken (Hrsg.)
Botanischer Garten Wuppertal

Eine Fotoreise
21 x 21 cm, 148 S., geb.
ISBN 978-3-939843-60-3

Botanischer Garten Wuppertal

14,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ulle Hees – Erzählte Geschichte – Plastiken im öffentlichen Raum

 

Die Plastiken der Bildhauerin Ulle Hees (†) thematisieren wesentliche Momente der regionalen und deutschen Geschichte. Dabei stehen immer wieder die Werte und Würde des Individuums im Mittelpunkt. Auf erzählerische und emotionale Weise gelingt es ihr, historische Bezüge zu veranschaulichen und zu aktualisieren, um so eine wichtige Grundlage für die kulturelle Entwicklung des Menschen zu schaffen.

 

Rita Küster / Erik Schönenberg (Hrsg.)

Ulle Hees – Erzählte Geschichte – Plastiken im öffentlichen Raum
24 x 28,5 cm, 80 S., geb., aufwendiger Schutzumschlag
Edle Ausstattung in Steifbroschur-Bindung
ISBN 978-3-939843-18-4

Ulle Hees – Erzählte Geschichte – Plastiken im öffentlichen Raum

29,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Bergische Küche um 1900

 

Die Rezepte stammen aus der Küche der Beyenburgerin Ida Wiese, deren Rezeptsammlung hier als Reprint zusammengefasst wurde. Das Buch dokumentiert auf besondere und sehr persönliche Weise das Essen der einfachen Leute, wie auch die feine festliche Küche. Die Rezepte, die der Feinschmecker von heute hier entdecken kann, haben zum Teil ungewöhnliche wie auch reizende Namen – wenn da von den Süßspeisen "Errötendes Mädchen" und "Wippelfritz-Wackelpeter" die Rede ist, gerät man schon mal ins Schmunzeln.

 

Edeltraud Kepper-Pleger

Bergische Küche um 1900

Die Rezeptsammlung der Ida Wiese

16,5 x 24 cm, geb., 160 S.

ISBN 978-3-939843-09-2

Bergische Küche um 1900

14,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

80 Wuppertaler Jahre

 

80 Wuppertaler Jahre – eine lebendige Stadtgeschichte! Die Autoren zeigen die ersten acht Jahrzehnte dieser jungen Stadt nicht nur mit Blick auf die Vergangenheit. Sie lassen geborene Wuppertalerinnen und Wuppertaler im Alter von 1 bis 80 Jahren zu Wort kommen und zeigen mit ihnen die bunte Vielfalt Wuppertals im Hier und Jetzt.

 

Karen Graeber (Text) / Wolf Birke (Fotos)

80 Wuppertaler Jahre

24,5 x 19,5 cm, 192 S., geb.

ISBN 978-3-939843-08-5

80 Wuppertaler Jahre

9,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1