Archiv-titel


Sie finden einen Titel nicht auf unseren anderen Seiten? Möglicherweise ist er vergriffen.

Hier haben wir unsere Bücher versammelt, die leider nicht mehr lieferbar sind – mit etwas Glück finden Sie

sie aber noch vor Ort in einer Buchhandlung.


(1)200 Jahre Barmen – Die Stadtgeschichte

 

Bereits im 15. Jahrhundert begann mit dem Bleichen von Leinengarn der Aufstieg Barmens zur Textilmetropole des 19. Jahrhunderts. Von der Ursprüngen, den frühesten Besiedlungen bis zur bewegten Zeit der Industrialisierung, den "Goldenen Zeiten", von Krisen, Kriegen, Wiederaufbau und Gegenwart handelt diese fundierte und umfassende Darstellungs Barmens. Mit einer Vielzahl bisher unveröffentlichter Bilddokumente ergibt sich ein umfassendes und facettenreiches Bild der Geschichte Barmens.

 

Hans Joachim de Bruyn-Ouboter

(1)200 Jahre Barmen – Die Stadtgeschichte

288 S., geb., 530 Fotos

ISBN 978-3-939843-10-8

29,95 €

  • Titel zur Zeit leider vergriffen

Die Barmer Bergbahn 1894–1959

 

Die renommierten Verkehrshistoriker Jürgen Eidam und Wolfgang R. Reimann legen fünfzig Jahre nach der Stillegung die erste Publikation vor, die ausschließlich und umfassend die Geschichte der Wuppertaler Zahnradbahn darstellt. Sie dokumentieren diese mit einer Fülle von historischen Fotos. Dabei legen Sie Wert auf bisher unbekanntes Bildmaterial, so dass auch gute Kenner der Barmer Bergbahn Neues entdecken werden.

 

Jürgen Eidam / Wolfgang R. Reimann

Die Barmer Bergbahn 1894–1959

Zur Stillegung der Wuppertaler Zahnradbahn vor 50 Jahren

144 S., geb., über 300 Abb.

ISBN 978-3-939843-07-8

24,95 €

  • Titel zur Zeit leider vergriffen

Wuppertaler Straßennamen & Wuppertaler Gräber

 

Wuppertaler Straßennamen

Straßen, Wege, Plätze und Treppen, sie alle erzählen Geschichte(n) einer Stadt. Sie erinnern an Ereignisse, an Persönlichkeiten, an Orte. Immer an etwas, das im Gedächtnis der Nachwelt Bedeutung behalten soll. In Wuppertaler Straßennamen erzählt Wolfgang Stock von Herkunft und Hintergründen ihrer Namensgebung. Ein Buch von erstaunlicher Ergiebigkeit, das über den Tag des ersten Lesens hinaus als wunderbares Nachschlagewerk Bestand hat.

 

Wuppertaler Gräber

Die Friedhöfe in einer Stadt sind in mancherlei Hinsicht Zeugnisse ihrer Geschichte, sie spiegeln das Leben ihrer Bürger in religiöser, aber auch in kultureller, politischer, gesellschaftlicher und nicht zuletzt in wirtschaftlicher Hinsicht. Wolfgang Stock hat die insgesamt 55 Friedhöfe auf dem Stadtgebiet Wuppertals durchwandert und historisch »vermessen«, viele prominente Gräber vorgestellt und dabei zwangsläufig auch eine Geschichte der Wuppertaler Kirchengemeinden und all jener Wuppertaler geschrieben, die hier begraben wurden.

 

Wolfgang Stock

Wuppertaler Straßennamen & Wuppertaler Gräber

Doppelband, 448 S., über 300 Abb. + 416 S., über 350 Abb., geb.

ISBN 978-3-939843-17-7

29,95 €

  • Titel zur Zeit leider vergriffen